ÖKOURLAUB

Das Hotel Florenz fördert vor Ort eine Vielzahl an Projekten, die die Aufwertung der Gegend und einen verantwortlichen Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen voranbringen, wie z.B. die Instandhaltung der Wanderwegen oder Projekte die die unbekannte und weniger touristische Aspekte unserer Gegend voranbringen. Weil das Hotel Florenz seine Umgebung Wert schätzt, haben wir mit Capitan Basilico, das „Kapitän Basilikum“, der erster Öko-Superheld, der sich für den Ökourlaub engagiert, 10 Richtilinien vereinbart:

1- ABFÄLLE

  • Mülltrennung im Hotelbetrieb, auf den Zimmern sowie in sonstigen Aufenthaltsräumen.
  • Kompostierer.
  • Umweltfreundlich verpackte Lieferungen in das Hotel.

2- WASSER

  • Mischbatterien für weniger Wasserverbrauch.
  • Verantwortlicher Umgang mit Wasser seitens des Personals und Einladung der Gäste, bewusst mit den Wasserressourcen umzugehen.
  • Sammlung des Regenwassers zum Bewässern vom Gemüsebeet und Garten.
  • Kühlboxen, die das Wechselwasser des Pools zum Kühlen nutzen.
  • Im Restaurant Tafelwasser in einer Karaffe.

3- ENERGIE

  • Das ganze Hotel ist mit Energiesparleuchten ausgestattet.
  • Den Gästen wird nahe gelegt, die Bettwäsche und Handtücher nur dann zu wechseln, wenn es notwendig ist, um Wasser zu sparen sowie um die Waschmittelbelastung zu verringern.
  • Zeitschalter in den Aufenthaltsräumen des Hotels.

4- ERNÄHRUNG

  • Je nach Verfügbarkeit, wird das Gemüse aus dem eigenen Gemüsegarten verwendet, ansonsten aus lokaler Produktion.
  • Keine genetisch veränderten Lebensmittel.
  • Ständiges Angebot an Bioprodukten und Produkten aus fairem Handel.
  • Die Gäste beginnen den Tag mit einem guten Frühstück mit Bioprodukten sowie Produkten aus fairem Handel.

5- GASTRONOMIE

  • Förderung der typischen Küche unserer Gegend.
  • Möglichkeit über unsere Webseite typische Rezepte aus Italien und aus aller Welt auszutauschen.
  • Einmal pro Woche wird ein typisches Menü aus der Region angeboten.
  • Rezepte mit typischen, lokalen Zutaten.

6- BEFÖRDERUNG

  • Sammeltransport durch eigenen Pendelbus, der für verschiedene Ausflüge und Transfers zur Verfügung steht.
  • Fahrpläne und Tarifpläne der öffentlichen Verkehrsmittel sowie Fahrkartenverkauf direkt an der Hotelrezeption.
  • Beratung der Gäste über Wander- und Naturwege. Wanderkarten der Umgebung werden zur Verfügung gestellt.

7- LEICHTE MOBILITÄT

  • Förderung von Rad- und Fußwegen.
  • Rad- und MTB-Verleih für Gäste.
  • Fahrradgarage für sichere Aufbewahrung, Reparatur und Reinigung der Fahrräder der Hotelgäste.

8- LÄRMSCHUTZ

  • Feste Ruhezeiten im Hotel.
  • Lärmschutzmaßnahmen bei den Bau- und Renovierungsarbeiten im Hotel, wie z.B. bei der Renovierung der antiken Holzfenster und Jalousien, die typisch für das Gebäude sind.

9- NATUR- UND KULTURGÜTER

  • Information über die Webseite sowie die Verteilung von Prospekten an der Rezeption über Ausstellungen, Events und Sehenswürdigkeiten bezüglich der Historie, der Kultur oder auch der natürlichen Umwelt in der Region.
  • Angebot an Ausflügen ins Hinterland von Finale auf den Spuren der weniger bekannten Ligurien.
  • Aktiver Schutz der Umgebung durch eigens durchgeführte Instandhaltungsmaßnahmen der Wanderwege, der Aufwertung der Sehenswürdigkeiten und vor allem durch die Organisation und Förderung von verschiedenen pädagogischen, sportlichen und umweltfreundlichen Projekten vor Ort.

10- KOMMUNIKATION

  • Wir beziehen unsere kleinen und großen Gäste in unsere Umweltphilosophie mit ein.
  • Wir liefern den Gästen vielerlei Informationen, damit sie einen entspannenden und informativen Ökourlaub verbringen können.